Akupressur


Akupressur ist eine Behandlungsmethode aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Man behandelt das Pferd hier als Ganzes und nicht nur das erkrankte Organ, also werden die Psyche und die körperlichen Gebrechen zusammenhängend betrachtet und dahingehend behandelt.


Bei der Akupressur werden bestimmte Akupunkturpunkte durch kreisende Bewegungen mit dem Finger behandelt. Je nach Bewegungsrichtung wirkt die Behandlung stärkend oder ausleitend.


Hauptanwendungsgebiete:

  • Stimulation des Immunsystems und der Selbstheilungskräfte des Pferdes
  • Psychische Störungen, Verhaltensänderung
  • Rückenschmerzen, Lahmheiten
  • Rittigkeitsprobleme
  • Widersetzlichkeiten des Pferdes durch Schmerzen
  • nach Operationen oder längeren Krankheiten
  • Leistungsoptimierung
  • Vorbeugung und Gesunderhaltung des Pferdes