Gelenkmobilisation


Durch passive Bewegung des Gelenkes hilft diese Methode dem Pferd bei Gelenkserkrankungen wie z.B. Arthrose belastungsfrei ohne eigene Anstrengung und Schmerzen, die Produktion der Synovia ( Gelenksflüssigkeit) anzuregen mit dem Ziel die Beweglichkeit des Gelenkes zu verbessern und die Beschwerden zu lindern.